Schlagwort-Archive: Erbvertrag

BGH entscheidet, grundsätzlich kein Erbschein mehr nötig

Nach einer neuen Entscheidung des braucht der Erbe, um sich bei Banken oder anderen Einrichtungen zu legitimieren, keinen mehr. Vielmehr soll nun auch ein handschriftliches privat verfasstes als Nachweis ausreichen. BGH entscheidet, grundsätzlich kein Erbschein mehr nötig weiterlesen

Wie kann ich aus einem Erbvertrag aussteigen?

Bekanntlich ist der die sicherste Bindung der vertragsschließenden Parteien an ihren letzten Willen. Grundsätzlich kommen die Vertragsschließenden, meist , aus dieser Bindung nicht heraus, d.h., sie können nach dem Tod des Erstversterbenden nicht mehr nach eigenem Gutdünken über ihr verfügen.  Wie kann ich aus einem Erbvertrag aussteigen? weiterlesen

Erbengemeinschaft – Einleitung

Eine entsteht kraft Gesetzes, wenn der von mehreren Personen beerbt wird. Nach dem Gesetz wird dann jeder Miterbe Zwangsmitglied dieser Gemeinschaft, die auf = Auflösung angelegt ist.  Erbengemeinschaft – Einleitung weiterlesen

Letztwillige Verfügungen – Erbvertrag

Die stärkste Form der Bindung des Erblassers mit den potentiellen erfolgt durch den Abschluss eines Erbvertrages. Wie der Begriff schon sagt, handelt es sich um einen Vertrag, der wie im Rechtsverkehr auch sonst üblich, nur unter ganz besonderen Umständen wieder aufgehoben werden kann. Letztwillige Verfügungen – Erbvertrag weiterlesen